Für immer glatte Haut durch Laser Haarentfernung

0  Kommentare

Ein Traum wird wahr.

Seidenglatte, haarfreie Haut ebenmäßig und stoppelfrei ist heute so einfach wie noch nie.

Kein lästiges Rasieren mehr und auch das Waxing hat ausgedient

Abgesehen von einer Zeitersparnis gehören lästige Stoppeln der Vergangenheit an.

Diese Freiheit ist ein wahrer Genuss. Ob im Bikini, eine kurzfristige Einladung oder auch ein Date, haarfrei zu sein steigert absolut unser Selbstbewusstsein.

Dauerhafte Haarentfernung, was ist das?

Wir unterscheiden zwischen 2 Methoden:

Behandlungsmethoden

IPL Haarentfernung und Laser Haarentfernung

Der Unterschied liegt in erster Linie im jeweiligen Licht Typ.

IPL  (Intense Pulsed Light) ist eine breitbandig gepulste Lichtquelle.

Laser ist eine momochromatische kohärente Lichtquelle.

Das bedeutet, das bei IPL eine breitere Streuung der Lichtquelle auf der Haut ist und so helle Haut mit dunklen Haaren gut behandelt werden können.

Beim Laser ist die Energie höher und die Leistungsdichte gebündelter, dadurch eignet sich der Laser für jeden Hauttyp, bei dem die Haare etwas dunkler sind als die Haut.

Was muss ich vor der Behandlung berücksichtigen?

4 Wochen vor einer Behandlung sollte komplett auf jegliches Waxing, zupfen, epilieren und Enthaarungscremes verzichtet werden, da sonst nicht die Haarwurzel zerstört werden kann.

Am besten am Behandlungstag die Haare rasieren.

Zwischen Sonnenbad und Haarentfernung sollten mindestens, je nach Bräune, 2 Wochen liegen. Sonst wird der Hauttyp nicht optimal bestimmt.

Welche Körperpartien können behandelt werden?

Mit der neuesten Technologie können alle Körperpartien behandelt werden, außer: Kopfhaut, Schleimhäute, Brustwarzen und Anus, entzündete und offene Stellen sowie auf Tätowierungen oder stark ausgeprägten Gefäßen

Können alle Haut und Haartypen mit Laser behandelt werden?

Haut- & Haartypen

Voraussetzung für die dauerhafte Haarentfernung sind Haare, die etwas dunkler sind wie die Haut.

Der Grund dafür ist, dass die Haarwurzel die Lichtenergie besser aufnehmen kann und so die Haarwurzel zerstört wird.

Sehr helle, graue und rote Haare lassen sich mit dem Laser nicht dauerhaft entfernen.

Der Farbstoff Melanin fehlt teilweise oder auch ganz, so ist eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL oder Laser nicht möglich.

IPL-Behandlung

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Dauer einer Behandlung ist abhängig von der Körperzone.

Mit der neuesten Technologe, des 3 W Lasers lassen sich heute z.B. komplett die Beine in 30 Minuten lasern, früher hatte man zum Vergleich für die ganzen Beine mindestens 1 Stunde benötigt.

Oder für das Gesicht wird heute nur noch 15 Minuten benötigt.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mit der 3 W Laser Technologie?

Dieser Laser arbeitet mit 3 verschiedenen Wellenlängen.

Dieser beinhaltet Alexandritlaser, Diodenlaser und Yag Laser

Wellenlänge Alexandrit 755nm: stärkere Energieabsorbtion im Haar, somit ideal für unterschiedliche Haartypen, besonders für hellfarbige und dünne Haare geeignet.

Wellenlänge Diodenlaser 808nm: Goldstandart bei der Laserhaarentfernung.

Diese Wellenlänge bietet eine hohe Durchschnittsleistung/Wiederholungsrate und erlaubt dadurch eine schnelle Behandlung. Erreicht wird eine mittlere Eindringtiefe, diese wirkt zuverlässig auf alle Haare.

Wellenlänge des nd Yag 1064nm: geringe Energieabsorbtion und somit besonders gut für dunkle Haartypen geeignet. Ideal für tiefliegende Haare aufgrund der im Vergleich tiefsten Durchdringung des Haarfollikels.

Das Melanin im Haar nimmt die Energie des Lichts (  Laser  ) auf und leitet es in Form von Wärme an die Wurzel des Haares weiter. Somit kommt es zu einem ausschalten der Zellen, die für die Zellbildung zuständig sind. Durch diese Schädigung wächst kein neues Haar mehr nach. Das noch vorhandene Haar löst sich von der Haarwurzel und fällt nach 1-2 Wochen von selbst aus.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung mit dem 3 W Laser ist schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen.

Es kann durch die integrierte Kühlung im Handstück beim Auflegen im ersten Moment zu einem Kältegefühl kommen.

Manchmal ist ein leichtes Ziehen zu spüren, ähnlich dem zupfen von Haaren.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Etwa 15 bis 25% der Haare sind im aktuellen Wachstumszustand. Somit sind mehrere Behandlungen notwendig, um auch wirklich die meisten Haare dauerhaft zu entfernen.

3 bis 6 Behandlungen gelten als Richtwert, 4 – 8 Behandlungen sind die Norm.

Bestimmte Faktoren können die Anzahl der erforderlichen Behandlungen jedoch beeinflussen, wie z.B. genetische Faktoren, familiäre Behaarungsmuster, Haartyp, Hauttyp und hormonelle Einflüsse. Deswegen sollten die Behandlungen im Abstand von 3- 6 Wochen stattfinden wobei die Abstände ausgeweitet werden, je nachdem, wie fortgeschritten der Stand der Behandlungen ist.

Was geschieht nach der Behandlung?

Es können vorrübergehende Rötungen nach der Behandlung auftreten, welche jedoch innerhalb weniger Stunden wieder abklingen. Es wird abgeraten, innerhalb der nächsten 2 Wochen ein Solarium aufzusuchen, um ein überstrapazieren der Haut zu vermeiden.

Ist eine komplette Haarentfernung möglich?

100% haarfrei gibt es nicht.

Bislang gibt es keine Technologie, die eine permanente Haarfreiheit ein Leben lang garantiert. Grund dafür sind die Stammzellen im Bereich des Haarschafts die für das erneute Haarwachstum verantwortlich sind.

Die Dauer der „Haarfreiheit“ variiert von Person zu Person.

Wir beraten und begleiten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrer makellosen und glatten Haut.

Ab sofort rund um die Uhr für Sie erreichbar unter:
https://www.studiobookr.com/medical-beauty-stuttgart-rief-gmbh-62574
für die Online Termin Buchung

Ich wünsche Ihnen einen tollen Start mit Ihrem haarfreien Körper auf dass Sie freudig sagen können, Bye, Bye Haare

Herzlichst
Medical Beauty Stuttgart, Ihr Kosmetikstudio für Beauty 

Lydia Engels (geb. Rief)


Tags


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}